Informationen Augsburg

Augsburg ist eine Großstadt im Südwesten Bayerns. Die kreisfreie Stadt ist Sitz der Regierung Schwabens und Sitz des Bezirks Schwaben.

 

Augsburg zählt 263 000 Einwohner und ist seit 1909 offiziell eine Großstadt. Sie ist die drittgrößte Stadt Bayerns, nach München und Nürnberg. Neben Trier und Kempten ist Augsburg eine der ältesten Städte Deutschlands.

An der Innenstadt ist dies noch deutlich erkennbar, beispielsweise an den Pflastersteinen der Straße. Augsburg liegt am Lech und an der Wertach. An den Flussufern sind noch seltene Naturlandschaften erhalten geblieben. Am Stadtrand befindet sich der Naturpark Augsburg, ein riesiges Waldgebiet, welches zu den artenreichsten Gebieten in ganz Europa zählt. Aber auch die Stadt selbst ist sehr grün, 1997 erhielt sie den Preis „Grünste und lebenswerteste Stadt“.

Im zweiten Weltkrieg war Augsburg das Ziel vieler Luftangriffe der Alliierten, weil die Stadt in der Rüstungsindustrie tätig war. Deshalb wurden große Teile Augsburgs zerstört. Die Altstadt jedoch konnte nach Kriegsende fast vollständig wieder aufgebaut werden. 1999 erlitt sie allerdings weitere große Schäden, zwar nicht von Menschen gemacht, aber dennoch tragisch. Nach tagelangen Niederschlägen und gleichzeitigen massiven Schneeschmelzungen traten der Lech und die Wertach über die Ufer. Ganze Stadtteile wurden überschwemmt und es entstanden Schäden in Millionenhöhe.

Trotz der Katastrophen, die Augsburg erleben musste, kann der Besucher dort immer noch seltene Sehenswürdigkeiten bewundern. Im Bereich Kunst und Kultur steht die Stadt im internationalen Vergleich an oberster Stelle. Sogar aus der Zeit der römischen Besiedelung sind noch Fundstücke erhalten geblieben. Diese kann man im Museum bewundern. Eine Stadtmauer umrandet die Altstadt, welche noch größtenteils erhalten ist. Sie gibt der Stadt ein mittelalterliches Flair, zusammen mit den alten Bauwerken und Figuren.

Der Augsburger Zoo ist ebenso erwähnenswert, der bereits vor dem zweiten Weltkrieg gegründet wurden. Der Besucher kann dort viele exotische Tierarten bewundern. Jedes Jahr nutzten 500 000 Menschen dieses Angebot.

Zahlreiche Museen prägen das Stadtbild. Bemerkenswert ist das Schwäbische Handwerkermuseum. Dort werden historische Handwerke beschrieben, die es zum Teil gar nicht mehr gibt. Man kann die alten Handwerksmaterialien, Werkzeuge und originale Einrichtungen besichtigen. Außerdem findet man eine Ausstellung über Zünfte.

Augsburg ist also eine sehr vielseitige Stadt und ein Besuch lohnt sich in jedem Fall.